Neuaufnahme der Gottesdienste ab Februar 2021

Seit dem 4. Advent konnten wir im Stadtgebiet von Heilbronn wegen der hohen Infektionszahlen im Dezember keine Gottesdienste mehr feiern. Im Januar haben die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden beschlossen, der Bitte des Oberbürgermeisters zu entsprechen und auf Präsenzgottesdienste bis Ende Januar weiter zu verzichten.

Momentan lässt die aktuelle Infektionslage erfreulicherweise die Feier von Präsenzgottesdiensten wieder zu, so dass sich die Dekane Christoph Baisch und Roland Rossnagel für die Wiederaufnahme der Gottesdienste in den Kirchen ab Februar ausgesprochen haben. Auch der Kirchengemeinderat Klingenberg hat sich mehrheitlich dafür entschieden. Damit suchen wir als Kirche nach Wegen, trotz fortdauernden Bedrohungsrisikos durch die Pandemie das Leben mit angemessenen Schutzmaßnahmen verantwortlich fortzuführen.

Wir werden als Kirchengemeinde unser Infektionsschutzkonzept für die Gottesdienste entsprechend den allgemein gültigen Vorgaben sorgfältig weiterentwickeln und anwenden.

Das bedeutet auch, dass ab jetzt im Kirchenraum bei Gottesdiensten medizinische Masken oder FFP2-Masken vorgeschrieben sind.

Aber so sind hoffentlich in den kommenden Monaten gottesdienstliche Feiern wieder möglich und können ein Ort der Ruhe und geistlichen Stärkung sein.

Die Wiederaufnahme der Präsenzgottesdienste in den Kirchen ist mit Oberbürgermeister Harry Mergel abgesprochen.

Pfarrerin C. Kittel